Wir werden durch den Europäischen Sozialfonds gefördert!

BESCHÄFTIGUNG EINER INNOVATIONSFACHKRAFT

Im Rahmen der Richtlinie “ Brandenburger Innovationsfachkräfte“ beschäftigen wir in der Zeit vom 01.09.2020 und 31.08.2021 eine Werkstudierende:

  • Die Werkstudierende hat sich auf die Entwicklung von Fragebögen und die Implementierung auf die persönlichen Botanicly-Plattform-Accounte fokussiert, um sehr detaillierter Informationen der jeweils individuellen Kunden nach persönlichen Kaufmotiven, eigener Pflanzenvorliebe oder die des persönlichen Netzwerkes beim Verschenken, nach Einrichtungsstil oder Wohnungsnutzung zu erhalten und damit die für den Kunden perfekte Pflanze zu empfehlen. 
  • Diese Maßnahme/ dieses Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.


Brandenburger Innovationsgutschein BIG FuE

Im Rahmen der Richtlinie “Brandenburger Innovationsgutschein Forschung und Entwicklung“ wird folgendes Projekt gefördert: Entwicklung einer digitalen Plattform für die Vermittlung von Dienstleistungen und Produkten der Inneneinrichtung für Geschäftskunden. Ziel des Projekts ist die Vereinfachung der Inneneinrichtung mit lebendem Grün für Unternehmen. Das Projekt ist gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.


Brandenburger Innovationsgutschein BIG-Transfer

Im Rahmen der Richtlinie “Brandenburger Innovationsgutschein BIG-Transfer“ wird folgendes Projekt gefördert: Erstellung eines integrierten Marketing - und Vertriebskonzeptes. Ziel des Projekts ist die Stärkung der Botanicly GmbH im Bereich Vertrieb und Marketing. Das Projekt ist gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Gründung Innovativ

Im Rahmen der Richtlinie “Gründung Innovativ“ wird folgendes Projekt gefördert: Entwicklung eines digitalen Assistenten zum Kauf und der Pflege von Pflanzen. Ziel des Projekts ist die Vereinfachung des Kaufes und der Pflege von Pflanzen für Endkunden. Das Projekt ist gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.