Plants that you love

Discover our plant bestsellers

Beautiful houseplants for your oasis of well-being

Houseplants make the home cosier and ensure good air and a good mood. That's why we celebrate the love for our plants: they show their appreciation in subtle ways, for example through the shapes of their leaves or flowers.

    Filter

      Reichen manchen Zimmerpflanzen wenig Licht?

      Brauchen alle Zimmerpflanzen viel Wärme und Licht? Nein! Überall auf der Welt wird man Orte finden, an denen die Sonne niemals scheint. Jedoch wachsen dort jede Menge interessante Pflanzen auch ohne direktes Sonnenlicht. Wir haben jede Menge Zimmerpflanzen für einen schattigen Standort.

      Schattenpflanzen brauchen nicht nur wenig Sonne, sie stellen meistens auch wenig Ansprüche in der Pflege. Man kann die Schattenpflanzen an ihren typisch dünnen, großen und glänzenden Blättern erkennen.

      Gebe Deine dunklen Plätze in deiner Wohnung nicht auf. Unsere Zimmerpflanzen können das perfekte Element für dein Interior Design sein.

      Es gibt eine große Menge an Pflanzen, die ohne Licht auskommen. Oder auch mit einem Standort ohne direktes Licht oder direkte Sonneneinstrahlung. Wir haben eine prächtige Auswahl an Pflanzen für deine dunklen Ecken.

      Welche Erde für Zimmerpflanzen?

      Wie behältst Du einen Überblick, wenn das Gartencenter Dich mit dutzenden Sorten an Pflanzenerde versorgen möchte? Es kann schwer sein die korrekte Entscheidung zu treffen. Die Erde wird immer an den Bedarf von Nährstoffen Deiner Zimmerpflanze angepasst. Manche Pflanzen brauchen, aufgrund ihres schnellen Wachstums mehr Nährstoffe in der Erde.

      Natürlich versuchen die Pflanzenhändler Dir mit Universal-Erde unter die Arme zu greifen. Du wirst jedoch schnell merken, dass es gar nicht schwer ist, die richtige Erde zu finden. Einen wirklichen Unterschied zwischen Blumenerde und Pflanzenerde gibt es nicht.

      Ebenso muss die Erde Deiner Zimmerpflanze die richtige Menge an Wasser speichern. Bist Du Dir unsicher bist welche Erde die richtige für Deine zukünftige Zimmerpflanze ist? Dann kannst Du Dich hier informieren.

      Welche Zimmerpflanzen sind giftig für Katzen?

      Zimmerpflanzen können ungute Stoffe in ihren Blättern oder ihrem Stamm tragen. Wenn sie gegessen werden, können bestimmte Giftstoffe zu Magenproblemen, oder sogar Unbeweglichkeit und Lähmungen führen. Insbesondere für Freigeister wie Katzen, können Pflanzen mit Giftstoffen gefährlich werden.

      Das Fressen von Pflanzen ist ein natürliches Bedürfnis der Katze. Sie nutzen Gräser als natürliches Brechmittel, um besser mit verschluckten Haaren zurecht zu kommen.

      Zimmerpflanzen, den Haustierbesitzern leider verwehrt werden, sind z.B. Begonien, Efeututen oder Kreuzkraut. Wusstest Du, dass viele Gemüsesorten wie Kohl, Zwiebeln und Avocados auch schädlich für Deine Katze sein können? Wenn Du vermutest, dass Deine Katze ein giftiges Blatt gegessen hat, solltest Du keinerlei Zeit verlieren.

      Möchtest Du Dich ausführlich über giftige Zimmerpflanzen und ungiftige Alternativen informieren? gleich hier kannst Du Dich schnell in unserem Blog schlau machen.

      Gleich hier XXL große Zimmerpflanzen kaufen!

      Wir bieten Dir die größten Zimmerpflanzen mit ausgefallenen Formen und Blattmustern an.

      Große Zimmerpflanzen sind oft so pflegeleicht wie Dein kleinster Kaktus. Riesige Pflanzen wie Unsere Goldfruchtpalme oder Unsere Geigenfeige sind beliebte Bestseller in der Pflanzenwelt.

      Beispielsweise hat jeder einen halbschattigen Standort in seiner Wohnung. Eine ideale Möglichkeit sich einen grünen Mitbewohner zuzulegen. Alle unsere großen Zimmerpflanzen sind unterschiedlich pflegeleicht.

      Ob luftreinigend, ungiftig oder pflegeleicht. Du findest mit Sicherheit einen perfekten grünen Mitbewohner für Dein Zuhause oder Dein Büro. Große Zimmerpflanzen eignen sich für alle Lichtverhältnisse.

      Pflegeleichte Zimmerpflanzen?

      Fast jeder wünscht sich eine pflegeleichte Pflanze, welche sich fast selbstständig versorgen kann. Das sind schließlich die beliebtesten Zimmerpflanzen. Gerade wenn man ein Büro und keinen grünen Daumen hat, müssen anspruchslose Pflanzen her!

      Wir zeigen Dir in unserem Shop viele Pflanzen, bei denen Du auch mal das Gießen vergessen kannst. Manchen Pflanzen muss man leider auch eine hohe Luftfeuchtigkeit bieten können.

      Das ist natürlich nicht immer möglich. Eine sehr robuste und pflegeleichte Pflanze ist beispielsweise die Yucca Palme. Robuste Zimmerpflanzen wie diese, kannst Du in unserem Shop überall finden. Pflanzen für helle Standorte fehlen uns natürlich auch nicht.

      Pflanzen, die aus Wüsten oder Savannen mit hohen Temperaturen stammen, brauchen weniger Wasser als andere. Sie speichern mehr Wasser in ihren Blättern als herkömmliche Pflanzen. Sie überleben, trotz Mangel an Nährstoffen und Wasser.

      Wann sollte ich meine Zimmerpflanze umtopfen?

      Wenn Deine Pflanze langsam zu groß für ihren alten Topf wird, solltest Du lernen wie Du sie umtopfst. Die neue Erde tut deiner Pflanze sehr gut! Es kann gut sein, dass die alte Erde zu oft gewässert und gedüngt wurde.

      Wenn Du Deine Pflanze mit einem neuen Topf und neuer Erde belohnst, revanchiert sie sich mit Wachstum. Informiere Dich auf jeden Fall wie oft Du Deine zukünftige Zimmerpflanze umtopfen musst. Als Faustregel, gilt es Pflanzen alle 24 Monate umzutopfen. Natürlich wachsen manche schneller und manche langsamer.

      Zum Umtopfen benötigst Du etwas frische Erde, etwas Kies und einen Topf mit Untersetzer. Wir haben dafür eine fantastische Anleitung verfasst! Du kannst direkt hier nachschauen, wie einfach es sein kann, seine Pflanze umzutopfen.